FANDOM



Dancing Girls (deutsch: Tanzende Mädchen) ist Nik Kershaws dritte Single aus dem Album Human Racing.

ProduktionBearbeiten

Beide Seiten wurden von Nik Kershaw geschrieben 1983 in den Sarm East Studios in London mit Produzent Peter Collins aufgenommen. Toningenieur war Julian Mendelsohn.

Trackliste Bearbeiten

  • 7’’ (NIK 3 / 259 568-7)[1][2]
    • Dancing Girls
    • She Cries
  • PIC-7" (NIKP 3)[2]
    • Dancing Girls
    • She Cries
  • 12’’ (NIKT 3 / 259 567-0)[1]
    • Dancing Girls Extended 12’’ Remix
    • Drum Talk [Special Extended Version]
    • She Cries
  • 12" (NIKT 3)[2]
    • Dancing Girls (Special Hi-energy Remix)
    • Drum Talk (Special Hi-energy Remix)
    • She Cries

Musikvideo Bearbeiten

Nik Kershaw - Dancing Girls03:39

Nik Kershaw - Dancing Girls

Im Musikvideo zu Dancing Girls sieht man Nik Kershaw als normalen Arbeiter in einem Vorort. Er ist allerdings die Routine satt, weshalb in seinem Kopf die (etwas älteren) Frauen tanzen. Trotz bei einer Untersuchung beim Arzt verschwinden die Wahnvorstellungen und die Depressionen nicht. Überall sieht er alle Frauen tanzen. Während des ganzen Videos taucht außerdem immer wieder eine Ballerina auf.

BedeutungBearbeiten

Zu Beginn seiner Karriere in den 80ern sagte Kershaw folgendes zur Bedeutung von Dancing Girls:

Zitat1.png"Dancing Girls" is about a bloke a bit down on his luck. He’s got a job and everything but he’s bored sick with the routine of getting up, going to work, coming home, watching the telly, going to bed … in the end he’s saying, 'For God’s sake, bring on the dancing girls! Let something exciting happen to me for a change.' But again the idea was exaggerated.
"Dancing Girls" ist über einen Kerl, dessen Glück etwas verloren zu sein scheint. Er hat einen Job und alles, aber er ist durch die Routine vom Aufstehen, zur Arbeit gehen, nach Hause gehen, Fernsehen und zu Bett gehen genervt … Am Ende sagt er 'Um Gottes Willen, lasse die tanzenden Mädchen erscheinen! Lass etwas aufregendes passieren, damit sich für mich etwas ändert.' Aber wieder war die Idee übertrieben.Zitat2.png
Nik Kershaw[3]

Auf einer Tour im Jahr 2014 berichtete er aber, dass er mit diesem Song Drogenkonsum beschrieb. Damals nahm Kershaw nämlich Drogen und beschrieb in diesem Song, wie diese gegen Depressionen "helfen" und man glücklich wird, egal was gerade im Leben passiert. Dadurch kann man auch erklären, warum im Musikvideo das Licht während des Refrains heller wird und eine positive Stimmung vermittelt.

ChartsBearbeiten

Dancing Girls in den Charts[4]

UK #13 (9 Wo.) Erste Notierung: 14.04.1984
DE #21 (11 Wo.) Erste Notierung: 25.06.1984

TriviaBearbeiten

  • Im Vereinigten Königreich gab es vier Veröffentlichungen der 12" Single, alle mit der Katalognummer NIKT 3.

GalerieBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Liste der Veröffentlichungen von Dancing Girls auf Musik-Sammler.de
  2. 2,0 2,1 2,2 Liste der Veröffentlichungen von Dancing Girls auf Discogs
  3. The Nik Kershaw Picture Show
  4. Dancing Girls von Nik Kershaw auf chartsurfer.de
Nik Kershaw
Alben Human Racing | The Riddle | Radio Musicola | The Works | 15 Minutes | To Be Frank | You've Got To Laugh | No Frills | Ei8ht
Singles I Won't Let the Sun Go Down On Me | Wouldn't It Be Good | Dancing Girls | Human Racing | The Riddle | Wide Boy | Don Quixote | When a Heart Beats | Nobody Knows | Radio Musicola | James Cagney | One Step Ahead | Elisabeth's Eyes | Lies Mehr

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki