FANDOM


Peter Julian Alexander Collins, besser bekannt als Peter Collins, ist ein britischer Produzent, der Nik Kershaws Alben Human Racing und The Riddle produzierte.

KarriereBearbeiten

Peter Collins bekam durch seine Faszination von Musik einen Job als Produzent bei "Decca Records", wobei er ein Album veröffentlichte.
Ca 1970 hatte er eine Stelle in einem Tonstudio, die ihm sein Onkel ermöglichte.
1976 war Collins mit einer Gruppe namens Madison aktiv, nachdem er einen Vertrag bei Magnet Records unterschrieb. Mit dieser Gruppe hatte er einen kleineren Charthit, Let It Ring.
Schließlich gründete er mit Pete Waterman, mit dem er auch I Won't Let the Sun Go Down On Me produzierte, eine Produktionsfirma. Er ist für die ersten beiden Alben von The Lambrettas verantwortlich. Diese konnten mit "Poison Ivy" die Charts erreichen.
1983 und '84 produzierte er Nik Kershaws Alben Human Racing und The Riddle und, bis auf "So Quiet", die B-Seiten der jeweiligen Singles.
Bsonders bekannt wurde er als Produzent von Rush. 1985 ging er dafür in die USA. Die ersten Alben waren "Power Windows" sowie "Hold Your Fire".
Collins war zudem er Produzent für Gary Moore, Bon Jovi, Billy Squier, Rush, Air Supply, Alice Cooper, Suicidal Tendencies, Indigo Girls, Jermaine Stewart, Jane Wiedlin, October Project, The Cardigans, Rosetta Stone, Josh Joplin, Tracey Ullman, und Drake Bell.
Bei seinen Produktionen spielen Synthesizers eine wichtige Rolle.

ProduktionenBearbeiten

AlbenBearbeiten

  • After the War
  • Air Supply
  • All That We Let In
  • Ambience
  • The Art of Rebellion
  • Beat Boys in the Jet Age
  • Beauty Queen Sister
  • Become You
  • Becoming X
  • The Belle Stars
  • Best Laid Plans
  • Boogie Woogie Christmas
  • The Cage
  • Counterparts
  • Different Style!
  • The Dirty Boogie
  • Empire
  • Enough Is Enough
  • Flying Colors
  • Hear in the Now Frontier
  • Hey Stoopid
  • Hold Your Fire
  • Holly Happy Days
  • Human Racing
  • I Need You
  • Kick Start
  • Mange Tout
  • Operation: Midcrime
  • Power Windows
  • Ready Steady Go!
  • The Riddle
  • Rites of Passage
  • Rockabilly Riot! All Original
  • Rockin' Rudolph
  • Run for Cover
  • Swamp Ophelia
  • Tangled
  • Test for Echo
  • These Days
  • Underworld
  • Vavoom!
  • Whose Side Are You On?
  • The Word Is Out
  • You Broke My Heart in 17 Places
  • You Caught Me Out
  • The Youth of Today

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki