FANDOM



Wouldn't It Be Good ist Nik Kershaws zweite Single aus dem Album Human Racing und ist insgesamt sein erfolgreichster Song.

ProduktionBearbeiten

Der Song wurde von Nik Kershaw geschrieben und mit Produzent Peter Collins 1983 in den Sarm East Studios in London aufgenommen. Toningenieur war dabei Julian Mendelsohn.

TracklisteBearbeiten

  • 7" (NIK 2 / 259 667-7)[1][2]
    • Wouldn't It Be Good
    • Monkey Business
  • PIC-7" (NIKP 2)[3]
    • Wouldn't It Be Good
    • Monkey Business
  • 12" (NIKT 2 / 259 605-0)[1][2]
    • Wouldn't It Be Good (Special Extended Mix)
    • Monkey Business

MusikvideoBearbeiten

Nik Kershaw - Wouldn't It Be Good05:08

Nik Kershaw - Wouldn't It Be Good

Im Musikvideo zu "Wouldn't It Be Good" sieht man Nik Kershaw als Außerirdischen, der von seiner Umwelt als glückliches Wesen wahrgenommen wird. Sobald er jedoch allein ist, gibt er sein wahres Befinden zu erkennen; er fühlt sich schwach und klagt über sein Dasein in der menschlichen Gesellschaft, von der er sich missverstanden und völlig isoliert fühlt. Dies zeigt sich in der Färbung durch einen sehr weiß leuchtenden Anzug und der Fähigkeit, seine Gedanken auf diesem Anzug als Bild darzustellen, der sich in die Lage aller Menschen versetzen kann, was ihm nach einiger Zeit zu viel wird, und versucht, Kontakt zu seinem Heimatplaneten aufzunehmen. Dies gelingt ihm auch, weshalb er sich auf den Weg zu einem Satelliten macht, der ihn nach Hause "biemt". Doch zuvor wird er von einigen Menschen auf der Straße damit konfrontiert, dass er sich in jede beliebige Person hineinversetzen kann. Die Menschen die den Nik Kershaw auf der Straße umringt haben, geben ihm zu verstehen, dass auch sie viel Leid ertragen müssen, aber nicht einfach davor fliehen können. Schlussendlich gelingt es Nik Kershaw, den Satelliten zu erreichen; sein Körper löst sich auf und wird in Form eines Funkstrahls zu seinem Heimatplaneten gesendet.

EffekteBearbeiten

  • Damit der Anzug des Außerirdischen besonders gut im Licht leuchtet, wurde der sog. Chroma-Key Effekt verwendet. Dazu wurde auf einen Baumwollanzug der Stoff Scotchlite aufgetragen, der auch auf Reflektorwesten zu finden ist.[4]
  • Mit Hilfe von Computertechnik wurden die Bilder auf den Anzug geworfen (vgl. Green- bzw. Bluebox)

ChartsBearbeiten

"Wouldn't It Be Good" ist insgesamt Nik Kershaws erfolgreichster Song mit Chartplatzierungen in sechs Ländern und sein erfolgreichster in Deutschland mit Platz 2.

Wouldn't It Be Good in den Charts[5]

UK #4 (14 Wo., 5 Wo. Top 10) Erste Notierung: 28.01.1984
DE #2 (18 Wo., 8 Wo. Top 10) Erste Notierung: 09.04.1984
NO #6 (7 Wo., 7 Wo. Top 10) Erste Notierung: 29.03.1984
CH #3 (14 Wo., 7 Wo. Top 10) Erste Notierung: 22.04.1984
US #46 (13 Wo.) Erste Notierung: 31.03.1984
AT #12 (4 Wo.) Erste Notierung: 01.06.1984

TriviaBearbeiten

  • Da MCA versuchte, Kershaw in den USA bekannter zu machen, ist "Wouldn't It Be Good" in verschiedenen Soundtracks enthalten:
  • Der Song war der Titelsong der 90er Jahre Talkshow Jörg Pilawa

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Liste der Veröffentlichungen von Wouldn't It Be Good auf Musik-Sammler.de
  2. 2,0 2,1 Liste der Veröffentlichungen von Wouldn't It Be Good auf Discogs
  3. 45cat - Nik Kershaw - Wouldn't It Be Good / Monkey Business - MCA - UK - NIKP 2 auf 45cat.com
  4. Nik Kershaw Human Racing - Interview aus dem Jahr 1984 (aufgerufen am 4. Februar 2016)
  5. Wouldn't It Be Good von Nik Kershaw auf chartsurfer.de
Nik Kershaw
Alben Human Racing | The Riddle | Radio Musicola | The Works | 15 Minutes | To Be Frank | You've Got To Laugh | No Frills | Ei8ht
Singles I Won't Let the Sun Go Down On Me | Wouldn't It Be Good | Dancing Girls | Human Racing | The Riddle | Wide Boy | Don Quixote | When a Heart Beats | Nobody Knows | Radio Musicola | James Cagney | One Step Ahead | Elisabeth's Eyes | Lies Mehr

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki